Freitag, 30. Juni 2017

Zwei Bestzeiten für Valentino Masi in Neustadt/Waldnaab

Mit Bestzeiten über 800 und 1500 Meter wartete Valentino Masi (SpVgg Bayern Hof) beim an zwei Tagen ausgetragenen 30. Neustädter Läufermeeting auf.

Freitagabend ging es zunächst über die zwei Stadionrunden. Mit 28 Sekunden für die ersten 200 Meter ging es gleich richtig zur Sache. Valentino konnte das hohe Tempo bis zum Schluss halten und blieb mit 1:58,58 erstmals unter der famosen Zwei-Minuten-Barriere über 800 Meter. Aus den gemischten Rennen der Männer, U20 und U18 ging er sogar als Sieger der U20 hervor.

Am Sonntagnachmittag verbesserte sich der Hofer Hindernisspezialist auch auf der zweiten Unterdistanzstrecke deutlich. Bei 4:00,82 Minuten blieb die Uhr nach 1500 Metern im Neustädter Waldstadion stehen. Valentino hatte die erst im Winter in der Halle aufgestellte Bestleistung erneut um drei Sekunden gesteigert. Lediglich der Rostocker Malte Propp machte Masi mit zwei Zehntel Vorsprung den Sieg in der U 20 streitig.

(
)