Freitag, 14. November 2014

LG Hof bei BLV-Gala in Mindelheim mit BayernSTAR2014 ausgezeichnet

Präsident Marko Schwab (rechts) und stv. Vorsitzender Udo Jahreiß

In einer ‚rauschenden Nacht der Leichtathletik’ verlieh der Bayerischen Leichtathletik-Verband im Veranstaltungsforum der Kreisstadt Mindelheim (Unterallgäu) mit einer Gala den BayernSTAR 2014. Eine Jury entschied über die Bewerbungen der Vereine und erkannte der LG Hof die Auszeichnung in der Kategorie „Wettkampfwesen“ zu.

In ihrer Offerte ‚punktete’ die Hofer Startgemeinschaft insbesondere mit der Ausrichtung ihres Internationalen Stabhochsprung-Meetings und dem Hochsprung-Meeting mit Musik, die nun schon seit fast zwei Jahrzehnten die Leichtathletikszene in Hof beleben. Als Ausrichter von Bezirksmeisterschaften und darüber hinaus von bayerischen Titelkämpfen hat sich die Leichtathletik-Gemeinschaft Hof dank ihres großen und zuverlässigen Kampfrichter- und Helferstabes einen guten Namen gemacht und beim BLV hohe Anerkennung als verlässlicher Partner erfahren. Bei Wettbewerben der „Kinderleichtathletik“ ist die LG Hof ein Vorreiter im Bezirk Oberfranken.

Die Auszeichnung im Veranstaltungsforum in Mindelheim nahmen der Präsident der LG Hof, Marko Schwab, und Udo Jahreiß, stellv. Vorsitzender und Sportleiter entgegen.

Aus Oberfranken wurde auch die LG Bamberg für „hervorragende Nachwuchsarbeit“ mit einem BayernSTAR gewürdigt.

(
)